Ratgeber Gesundheit - Krankheiten, Behandlungen, Symptome und ...

Antibiotikaresistenzen, Dr. Christoph Baumgärtel ZIB 2

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL

Beschreibung

- 25.000 Tote durch resistente Bakterien -
Durch die häufige Einnahme von Antibiotika werden Bakterien resistent. Dadurch können Patienten teilweise kaum mehr behandelt werden und das führt jährlich zu 25.000 Toten allein in Europa - weltweit sogar hunderttausende.
Antibiotikaresistente Keime
Ein chinesischer Supermarkt in Wien, der illegal Antibiotika verkauft hat, hat letzte Woche für Schlagzeilen gesorgt. Ein Einzelfall, sagen die Behörden. Antibiotika werden aber viel zu oft
illegal oder vor allem völlig unnötig eingesetzt. Die Folgen sind hochproblematisch, denn immer häufiger sind Ärzte mit Patienten konfrontiert, die sich kaum mehr behandeln lassen, weil ihre
Keime gegen die Medikamente resistent sind. Die Bakterien passen sich extrem schnell an die Medikamente an. Auch in der Landwirtschaft werden offiziell jedes Jahr rund 44 Tonnen Antibiotika an Tiere verfüttert. Durch den Antibiotikaeinsatz lassen sich Erträge illegal vergrößern.

Christoph Baumgärtel, AGES-Medizinmarktaufsicht
Vytenis Andriukaitis, EU-Gesundheitskommissar

O-Ton: Vytenis Andriukaitis (EU-GesundheitskommisEU-Gesundheitskommissarsar),
Christoph Baumgärtel (Leiter Zulassung, AGES-Medizinmarktaufsicht)

+++ O-Töne Dr. Christoph Baumgärtel gemeinsam mit EU Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis in ZIB2 zum Thema Antibiotikaresistenzen +++

Antibiotikaresistenzen / Antibiotika im China-Supermarkt, ORF 2 Zeit im Bild, 28.11.2017

Schreibe einen Kommentar

RSS