Ratgeber Gesundheit - Krankheiten, Behandlungen, Symptome und ...

CRPS | Morbus Sudeck | Nervenschmerzen | CRPS Fuß, CRPS Hand | CRPS Behandlung | Schmerzsyndrom

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL

Beschreibung

CRPS (Komplexes Regionales Schmerzsyndrom) bzw. Morbus Sudeck auch genannt, sind sog. neuropathische Schmerzen bzw. Nervenschmerzen. Die Erkrankung kann Jeden von uns treffen und führt bei manchen Patienten zu einem starken Leidensdruck. Auch beim CRPS kann sich ein sog. Schmerzgedächtnis bilden.

Allgemeine Fakten zum CRPS:
1. Frauen häufiger als Männer, Erwachsene häufiger als Kinder
2. Nach Verletzungen an Armen und Beinen bei bis zu 5% der Fälle
3. Keine Korrelation mit Verletzungsschwere
4. Oft sind die Schmerzen gemessen an der ursprünglichen Verletzungsschwere unerwartet stark
5. Vereinfacht kann man von einer Art Nervenentzündung und Fehlsteuerung nach Verletzungen sprechen
6. bei mehr als 50% der Fälle heilt ein CRPS (weitgehend) wieder aus

Typische Symptome bei CRPS:
1. Anhaltender Schmerz, der durch die ursprüngliche Verletzung nicht mehr ausreichend erklärt wird
2. Verstärkte Wahrnehmung von Schmerzreizen
3. Überempfindlichkeit für Berührung
4. Schmerzen bei eigentlich nicht schmerhaften Reizen
5. Veränderung der Hautfarbe
6. Seitenunterschiede beim Schwitzen
7. Schwellung (siehe Fotos im Video)
8. Reduzierte Beweglichkeit
9. Zittern oder Lähmung/ Schwäche des Körperteils
10. Veränderungen von Haar oder Nagelwachstum
11. Schmerz bei Druck auf Gelenke/ Knochen/ Muskeln

Und letztlich gibt es noch ein weiteres "wichtiges Symptom": Es gibt keine andere Diagnose, die die Schmerzen ausreichend erklärt.

Auch die CRPS Therapie ist wie die Therapie anderer neuropathischer Schmerzsyndrome sehr schwierig und für Betroffene und Therapeuten herausfordernd. Im wesentlichen gibt es 4 Eckpfeiler der CRPS-Therapie, die unbedingt wenn möglich parallel durchgeführt werden sollten:
1. Medikamente (z.B. Antidepressiva, Opioide, Antikonvulsiva, Kortison, Bisphosphonate)
2. Physiotherapie
3. Ergotherapie
4. Schmerzpsychotherapie

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „Video-Visite Dr. Weigl“ haben Sie den aktuellen und medizinisch-wissenschaftlichen Kanal gefunden, der Themen rund um die Bereiche Medizin und Gesundheit verständlich aber basierend auf Fakten, Richtlinien und Studien beschreibt.
Ausgangspunkt bzw. Fokus ist dabei immer das Leitsymptom Schmerz. Schmerz bzw. Schmerzen sind wichtig und ohne können wir nicht leben. Gleichzeitig ist Schmerz aber auch ein Warnsignal, ein Symptom bei fast allen unseren Erkrankungen, das häufigste Symptom warum man zum Arzt geht und mit der häufigste Grund weshalb man als Patient beunruhigt ist und es einem nicht gut geht.
Interessieren Sie sich für Ihre Gesundheit? Wollen Sie Ihre Krankheiten und die damit verbundenen Schmerzen besser verstehen? Wollen Sie wissen welche Therapiemöglichkeiten der Arzt empfiehlt? Dann sind Sie hier genau richtig! Ich biete Ihnen wöchentlich neue Beiträge und neue Tipps, um Krankheiten und Schmerz besser zu verstehen - Wissen für Ihre Gesundheit.
Jeden Mittwoch lade ich ein Video aus meiner Serie "Aufgeklärt & Dialog" hoch. Schwerpunkte dieser Serie sind (1) Selbsttests, (2) Aktuelle Forschungen, (3) Interviews, und (4) Q&A bzw. Zuschauerwünsche.
Jeden Sonntag lade ich ein Video aus meiner Serie "Lexikon & Wissen" hoch. Die vier Schwerpunkte dieser Serie sind (1) Diagnose & Symptome, (2) Medikamente, (3) nicht-medikamentöse Verfahren sowie (4) Körper- und Blutwerte.
Diese Serien sollen v.a. den Austausch zwischen Ihnen und mir gewährleisten sowie Ihre Eigeniniative fordern und fördern und gleichzeitig für Sie auch eine Hilfe zur Selbsthilfe darstellen.

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Stark-wirksame Opioide (Morphin, Fentanyl, Oxycodon) - Wirkung & Nebenwirkungen: https://youtu.be/gY9kqWz5trE
Schmerztherapie diabetische Polyneuropathie: https://youtu.be/M-01PrIhV58
Tilidin & Tramadol - Wirkung und Nebenwirkungen: https://youtu.be/5jkh42NIiCM
Ibuprofen und Diclofenac - Wirkungen, Dosierung und Nebenwirkungen: https://youtu.be/nsK9UAPvfPw
Pregabalin und Gabapentin - Wirkung und Nebenwirkungen: https://youtu.be/-UbAqEo-zbo

▬ Empfohlene Literatur ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Depression und Schmerzen - Der Zusammenhang: https://www.goo.gl/GZ7Aqq
Opioide und Opiate - Wirkung und Nebenwirkung: https://www.goo.gl/1P69qD
Medikamente wie NSAR bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen: https://www.goo.gl/UL3XZL
Die ganzheitliche und multimodale Schmerztherapie: https.//www.goo.gl/RydKCw
Mittel gegen Schmerzen - Die Rolle von Glückshormonen: https://www.goo.gl/WvrWrV

▬ Quellenangaben ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Kröner-Herwig et la., 2017, Schmerzpsychotherapie
BG Klinikum Duisburg, 2016, Patienteninformation

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook: https://www.facebook.com/Video-Visite-1745648292427424/
►Webseite: https://www.bomedus.com

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Schreibe einen Kommentar

RSS