Ratgeber Gesundheit - Krankheiten, Behandlungen, Symptome und ...

Einfach erklärt: Was ist Antibiotikaresistenz

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL

Beschreibung

Antibiotika werden jeden Tag von Millionen von Menschen genutzt. Meistens weil sie schon krank sind. Durch Antibiotika geht es ihnen schnell wieder besser. Manchmal nehmen Leute aber auch Antibiotika, weil sie hoffen, dadurch gar nicht erst krank zu werden. Vielen Tieren werden ebenso Antibiotika gegeben, damit sie gesund bleiben. Antibiotika werden zu häufig eingesetzt. Die bösen Bakterien lernen zu schnell, wie sie diese wichtigen Medikamente austricksen können. Sie werden antibiotikaresistent.
Antibiotika werden zu viel und zur falschen Zeit eingenommen. Dadurch entstehen schneller krankmachende Bakterien, die sich nicht mehr durch Antibiotika bekämpfen lassen. Dagegen müssen wir alle zusammen etwas tun. Auch du kannst ganz einfach mithelfen, dass böse Bakterien nicht antibiotikaresistent werden. Die vom Doktor bekommenen Medikamente musst du dafür immer ganz bis zum Ende nehmen. So gehen wirklich alle bösen Bakterien in deinem Körper kaputt. Und du sollst wirklich nur dann Antibiotika nehmen, wenn ein Doktor gesagt hat, dass die für dich gerade gut sind. Zusammen können wir es schaffen, dass Antibiotika auch noch in 100 Jahren Leben retten. Super, dass du mitmachst!

Mehr info unter antibiotika.coach

Schreibe einen Kommentar

RSS