Ratgeber Gesundheit - Krankheiten, Behandlungen, Symptome und ...

IGeL-Monitor: Individuelle Gesundheitsleistungen

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL

Beschreibung

IGeL sind Leistungen, welche die Ärzte zusätzlich anbieten und für die sie extra kassieren. Mindestens 360 gibt es davon, geschätzt verdienen die Doktoren damit zusätzlich rund 1,5 Milliarden Euro im Jahr.

Bevor die Kassen medizinische Leistungen bezahlen, muss nach wissenschaftlichen Kriterien in klinischen Studien deren Nutzen nachgewiesen sein. Bei IGeL-Leistungen fehlt dieser Nachweis. Der MDS, der Medizinische Dienst der Spitzenorganisation der Krankenkassen, bietet mit dem IGeL-Monitor im Internet Orientierung in diesem Dschungel. Hier kann sich jeder über den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis zu IGeL-Leistungen informieren.

Info-Box: Beispiele:

- Ultraschall der Eierstöcke zur Krebsfrüherkennung, Bewertung: negativ.
- Messung des Augeninnendrucks zur Glaukom-Früherkennung, Bewertung: tendenziell negativ.

Genau diese beiden aber sind nach Untersuchungen der AOK die am häufigsten verkauften IGeL-Leistungen neben zusätzlichen Medikamenten oder Heil- und Hilfsmitteln.

Auch die Zahnärzte hat sich der IGeL-Monitor vorgenommen: Die professionelle Zahnreinigung bei Zahngesunden: Bewertung: unklar. Und die reine Entfernung des Zahnbelags zahlen schließlich auch die Kassen. Immer mehr Doktoren machen über IGeL extra Kasse, mit oft zweifelhafter Berechtigung.


http://www.mittagsmagazin.de
http://www.facebook.com/mittagsmagazin
http://www.youtube.com/ARDMittagsmagazin

Schreibe einen Kommentar

RSS