Ratgeber Gesundheit - Krankheiten, Behandlungen, Symptome und ...

Jens Beckert spricht über »Imaginierte Zukunft«

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL

Beschreibung

»Es gibt eine brühmte Prognose von Gottlieb Daimler, dass maximal 1 Million Autos verkauft werden können, weil man mehr Chauffeure nicht finden würde.« – Aus »Imaginierte Zukunft« (http://shrk.vg/JBeckert-Zukunft) von Jens Beckert. Beckert entwickelt einen neuen Blick auf die Dynamik des Kapitalismus. Im Mittelpunkt seiner Untersuchung stehen die fiktionalen Erwartungen der Akteure – Imaginationen und Narrative darüber, was die Zukunft bringt. Mit den Instrumenten der Soziologie und der Literaturtheorie liefert er eine umfassende Typologie dieser Erwartungen, untersucht ihre Funktionsweisen in Bereichen wie Geld, Innovation und Konsum und zeigt vor allem, wie mächtig sie sind.

Weitere Informationen zum Buch: http://shrk.vg/JBeckert-Zukunft

Schreibe einen Kommentar

RSS